Ist Speed-Dating sinnvoll?

Der moderne Alltag ist hektisch und die Arbeit nimmt immer mehr Platz ein. Wie soll man da noch Zeit für die Partnersuche finden? Zwar bietet das Internet mittlerweile diverse Vermittlungsplattformen an und auch für das Smartphone gibt es entsprechende Apps. Doch vielleicht wollen Sie lieber jemanden auf direktem Wege kennenlernen. Ist Speed-Dating da eine zeitsparende und lohnenswerte Alternative?

Wie läuft Speed-Dating ab?

Der Ablauf ist bei den meisten Speed-Dating-Veranstaltungen recht ähnlich. Es gibt Tische, an denen sich die potenziellen Partner für einige Minuten gegenübersitzen und sich unterhalten können. Nach einiger Zeit ertönt ein Signal. Daraufhin setzen die Männer sich an den nächsten Tisch, während die Frauen sitzen bleiben. Dieser Vorgang wird so lange wiederholt, bis jede Frau mit jedem Mann gesprochen hat. Dabei gibt es verschiedene Varianten. Entweder können die Teilnehmenden die Gesprächsthemen frei wählen oder es wird ein Thema von den Organisatoren vorgegeben.

Ist Speed-Dating für jeden geeignet?

Jeder Mensch ist anders. Besonders introvertierte Personen werden mit dieser Form des Kennenlernens wenig anfangen können. Sie stürzen sich eher ungern von einem Gespräch ins nächste. Doch hier gibt es keine Zeit zum Beobachten und darauf zu warten, dass das Eis langsam taut. Extravertierte sind hier durch ihre Offenheit und Spontanität klar im Vorteil. Wer diese Persönlichkeitsmerkmale nicht sein Eigen nennen kann, empfindet die Veranstaltung eher als ein verkrampftes Präsentieren der eigenen Person.

Speed-Dating kann leider auch zu einem Stressfaktor werden. Die Teilnehmer sind zum Reden gezwungen, auch wenn keine Sympathie zwischen ihnen aufkommt. Statt eines lockeren Smalltalks herrscht unter Umständen minutenlang unangenehmes Schweigen. Da die Redezeit knapp ist, bleiben die Gespräche auch in der Regel sehr oberflächlich.

Andererseits bietet Speed-Dating durchaus die Möglichkeit, gleich mehrere Menschen kennen zu lernen. Obwohl kein tiefgründiges Gespräch in der kurzen Zeit zustande kommt, bleibt im Anschluss ja immer noch die Chance auf eine erneute Kontaktaufnahme. Wenn Sie also hier einer sympathischen Person begegnen, könnten Sie sich zu einem weiteren Treffen verabreden. Speed-Dating gibt keine Garantie auf das Treffen mit dem Traumpartner. Dennoch sind die Erfolgschancen immer noch bedeutend höher als bei einer Strategie, die darin besteht, zu Hause zu bleiben und zu warten, dass der oder die Eine plötzlich vor der Tür steht.


Was sollte beim Speed-Dating beachtet werden?

Wie bei Bewerbungsgesprächen gilt auch hier: Der erste Eindruck zählt. Daher sollten Sie möglichst gepflegt erscheinen. Saubere Kleidung und geputzte Zähne machen einen besseren Eindruck als der Geruch von Zigaretten und Alkohol. Da sie Redezeit sehr begrenzt ist, ist eine gute Vorbereitung sinnvoll. Überlegen Sie sich schon vor der Veranstaltung, was Sie Ihr Gegenüber fragen möchten. Offene Fragen sind besser geeignet, als solche, die einfach mit Ja oder Nein beantwortet werden können. Diese können das Gespräch schnell wieder einschlafen lassen. Außerdem sollte die Balance im Gespräch stimmen. Daher sollte die Unterhaltung aus etwa gleich langen Redeanteilen bestehen. Achten Sie darauf, dass Sie auch Ihren Gesprächspartner zu Wort kommen lassen und nicht nur von sich erzählen. Gleichzeitig sollten Sie sich aber auch nicht nur ausfragen lassen. Kommen nur Fragen von Ihrem Gegenüber, antworten Sie mit Gegenfragen. Das gleicht die Redeanteile wieder etwas aus.

Speed-Dating: Ja oder Nein?

Es ist nicht so einfach eine pauschale Antwort auf die Frage nach der Sinnhaftigkeit von Speed-Dating zu geben. Es kommt auf Ihre Persönlichkeit an. Kommen Sie leicht mit anderen ins Gespräch oder brauchen Sie eine Weile, um mit Ihrem Gegenüber warm zu werden? Falls Sie an Speed-Dating interessiert sind, probieren Sie es einfach einmal aus. Aber stecken Sie Ihre Erwartungen nicht zu hoch. In den kurzen Zeitfenstern ist ein echtes Kennenlernen nicht möglich und der erste Eindruck kann auch täuschen. Dennoch könnten Sie sich im Anschluss mit einem interessanten Gesprächspartner weiter unterhalten und sehen, was sich entwickelt.

Was sind Ihre Ansichten zu diesem Thema? Haben Sie schon einmal an einem Speed-Dating teilgenommen?

Online-Paarberatung, schnelle Termine, Videoberatung,

Dieser Blog ist für alle Fragen zum Thema:

Beziehung, Liebe, Sex

Der Autor:

Ich mag Beziehung in aller ihrer Buntheit.

Auf dem „Laufenden“ gehalten werden?

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.